Old West - eine Fallout Variante [offen]

(Sessionplanning)
Benutzeravatar
Tanzbär
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Di 8. Aug 2017, 14:15
Wohnort: A-1200 Mordor

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von Tanzbär » Di 13. Aug 2019, 23:22

Wir starten ab 18 Uhr.
Νυστικό αρκούδι δεν χορεύει.....Fürchte dich nicht, der Presidente ist hier.....The Baguettes must flow.

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Tanzbär
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Di 8. Aug 2017, 14:15
Wohnort: A-1200 Mordor

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von Tanzbär » Fr 16. Aug 2019, 05:51

Die Helden haben die aufgehängten Leichen im Wald links liegen gelassen und entdeckten ein aufgegebenes Holzfällerlager mit drei Hütten. Ein paar Stiefel lugte hinter einer Wand hervor und... verschwand auf einmal. Neugierig lugten die Helden um die Ecke und entdeckten einen hungrigen Braunbären. Leider überlebte einer der Helden die Begegnung nicht. Auf dem Dachboden des Hauses entdeckten die Helden die Überreste zweier Menschen, einem davon waren Teile seines Körpers herausgeschnitten worden.

In einer anderen Hütte entdecken die Helden Beth, ein junges Mädchen, dass sich im Vorratslager versteckt hatte. Die Frage nach dem Verbleib der Eltern des Mädchens wird schonend beantwortet. Bei der Nachtwache im Lager hört man Geräusche, zwei Männer werden zur Untersuchung des Geräusches in den Wald geschickt und werden von einem Strauß attackiert.

Währenddessen kommt Harley Reys in Kansas City an und wird von Doktor Marvin Calvert am Friedhof abgeladen. Beim Weg zum Schmied, um seine Handschellen lösen zu lassen, trifft er auf den Fähnrich und wird nach den Ereignissen der letzten Wochen befragt. Am nächsten Morgen wird er beim Fahnenappell wegen Disobedienz und öffentlichem Widersprechen gegenüber einem Vorgesetzten stante pede zum Private degradiert.

Der Fähnrich will die Geschehnisse um Ft. William Henry selbst auskundschaften und lässt die Kompanie (17 Mann plus die Armeepsychologin) ausrücken. Nach zwei Stunden Marsch treffen sie auf die Helden und den Rest der Besatzung von Fort William Henry. Die Helden erhalten den Auftrag, sich beim Fort umzusehen und die Besatzung von Fort Washington zu warnen. Beth wird zum Schmied nach Kansas City geschickt. Als die Helden sich an Fort William Henry anschleichen, sehen sie...

wann solls weitergehn?

https://doodle.com/poll/g9nfcsp74q5nqbev
Νυστικό αρκούδι δεν χορεύει.....Fürchte dich nicht, der Presidente ist hier.....The Baguettes must flow.

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Der Schottenreicher
Beiträge: 61
Registriert: Do 31. Jan 2019, 21:53

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von Der Schottenreicher » Fr 16. Aug 2019, 12:56

Schön das Udo Jürgens eine Cameo in unserem abenteuer macht.

Zeiten trage ich später im Doodle ein., würde jedoch gerne nochmal spielen bevor Georg aka Ramon am 24. Nach Minsk fährt.

PS: Der Charakter schreibt sich Harley Race...
"I like thinking big. If you're going to be thinking anything, you might as well think big."
- Donald Trump (die wahrscheinlich einzige Aussage in der ich ihm zustimme)

Benutzeravatar
sulfur
Moderator
Beiträge: 1588
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 17:09

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von sulfur » Sa 17. Aug 2019, 10:06

Doodle ist ausgefüllt.
Herbert Graf
<Schriftführerstellvertreter des Vereins Athenaes Siegel>

Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe das Beste, aber sei nicht überrascht wenn es schlimmer kommt.

Benutzeravatar
Tanzbär
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Di 8. Aug 2017, 14:15
Wohnort: A-1200 Mordor

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von Tanzbär » Mo 19. Aug 2019, 01:42

Danke an alle, die sich eingetragen haben.

Wir spielen am 10. September weiter.
Νυστικό αρκούδι δεν χορεύει.....Fürchte dich nicht, der Presidente ist hier.....The Baguettes must flow.

Bild Bild Bild Bild

oliver.tiefensee
Beiträge: 21
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 18:35

Re: Old West - eine Fallout Variante [offen]

Beitrag von oliver.tiefensee » Mo 19. Aug 2019, 10:05

Noch einmal stürmt voran, noch einmal.

Antworten